WH-MDC05h3e5

Aus Aquarea Club
Wechseln zu: Navigation, Suche
H-Serien-Monoblock.png


Dieser von der BAFA als förderfähig gelistete effiziente vollmodulierende 5 kW H-Serien-Monoblock ist momentan für weniger als 2.800€ erhältlich.


Im Gerät sind u.a. eine Hocheffizienzumwälzpumpe, ein Membranausdehnungsgefäß, das Sicherheitsventil und ein Manometer integriert.


Aktuellste Angebote und Informationen zur WH-MDC05H3E5 ...

... hier per entsprechendem Link zu finden: Suchmaschineneintrag WH-MDC05H3E5

Links zu Original Dokumenten

Links zu interessanten Threads im HtD

Die Installation Eigenleistung ...

Bezugsquellen

Eine preiswerte Bezugsquelle für die WH-MDC05H3E5 in Deutschland, besonders für die Installation in Eigenleistung interessant, weil dieser Anbieter ebenso passendes Zubehör sowie benötigte Materialen im Programm hat und auch entsprechende Unterstützung leistet! 👍

Ruhrgebiet:

Im Ruhrgebiet interessant, weil sofort in Bochum abholbar: https://www.immotecshop24.de/jtl4/Panasonic_2

Referenzanlagen

Hier der Link zu den WH-MDC05h3e5 Referenzanlagen

Leistungssteuerung 0...10V

Über die optionale Zusatzplatine besteht die Möglichkeit, die Leistungsaufnahme der Wärmepumpe zu begrenzen. Allerdings zeigte eine kurze Testmessung, dass dies für eine PV-Nachführung bei mildem Wetter nur sehr begrenzt geeignet ist, da die Leistungsaufnahme der Wärmepumpe ohnehin niedrig (~700W) und nur bei schlechterem COP (Vorlauftemperatur 50°C) etwas größer (~1.2kW) wird - vorausgesetzt, die Leistung wird thermisch voll abgenommen. Die Leistungsbegrenzung über den 0...10V-Eingang ist hingegen für sehr viel größere Leistungen (mit Heizstab?) ausgelegt,selbst bei 1V arbeitet die Wärmepumpe bereits mit 700W. Insbesondere kann man die Pumpe über den 0...10V-Eingang nicht abschalten. Die Testmessung lieferte:

  Steuersignal     Leistungsaufnahme
    0V                  1200W (0...10V-Steuerung deaktiviert)
    1V                   700W
    10V                 1200W

Günstiger ist es vermutlich, über die Schalteingänge bei günstigem Sonnenstrom die Vorlauftemperatur anzuheben (--> "Smart-Grid"-Eingänge?).

BAFA-Antrag

Zusammengefasster Email-Verlauf:

BAFA: Frag die Betreiber vom JAZ-Rechner

JAZ-Rechner: Frag Panasonic

Panasonic:

besten Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden das genannte Produkt bei der BAFA und weiteren Datenbanken listen lassen, sobald die offiziellen Test Reports hierzu vorliegen.

Diese Test Reports sind der Nachweis der vorab zur Verfügung gestellten Werksangaben.

Als abschätzbarer Zeitraum wird dies voraussichtlich im Frühjahr 2018 sein.

Nochmal BAFA:
tragen Sie bitte im Online-Antrag bei der "Jahresarbeitszahl" die Mindestanforderung (3,5 bei Basisförderung oder 4,5 bei Innovationsförderung) ein und anstatt der JAZ-Berechnung laden Sie bitte eine Stellungnahme hoch. Bei der Antragstellung beim Hersteller wählen Sie bitte "Sonstiges & Sonderbauform" aus und als Antragstellerunterlage noch ein Angebot über die Wärmepumpe.

So sollte der Online-Antrag durchgehen und übermittelt werden.

News: Seit dem 9.3.2018 ist die junge Geisha in der BAFA-Liste der förderfähigen Geräte! Danke Et76 für den Hinweis!