Monoblock oder Split?

Aus Aquarea Club
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein erstes auf den Punkt gebrachtes Argument für die Monoblocktechnik ... Zitat von @leluno im Htd:

Zitat @leluno.jpg

Split-Geräte haben zudem einen (für den Selbermacher) entscheidenden Nachteil:

Der Kältekreis darf nur von ausgebildeten Fachleuten angeschlossen bzw. evakuiert werden.

Andererseits gibt es seit kurzem eine Preisliste von Panasonic für Inbetriebnahmen direkt vom Hersteller, wobei nicht klar ist, ob direkt vom Endkunden beauftragt werden kann.

  • Ein Vorteil von Split-Geräten besteht darin, dass man sich über ein mögliches Einfrieren im Winter bei Stillstand keine Gedanken machen muss - es befindet sich ja nur der winterfeste Kältekreis draußen.
  • Desweiteren bietet Panasonic ein Split-Gerät mit 3kW an, in dieser Leistungsklasse gibt es keinen Monoblock.
  • Mit dem Erscheinen des Kombi Hydromuduls gibt es nun auch eine sehr kompakte Aufbaumöglichkeit für Split-Geräte für Heizung und Warmwasser.


Vergleicht man nun auch noch die technischen Daten aller Geräte miteinander, so ist der 5kW F-Serien Monoblock aktuell die effizienteste Wärmepumpe von Panasonic. Das mag sich mit zukünftigen Gerätegenerationen vielleicht irgendwann auch wieder ändern.

News in 2017: Die Geisha kommt als H-Serien-Version!!!

Update 01.01.2016:

   Auch die neuen Split's der H-Serie (3 kW und 5 kW) hat die Geisha locker im Griff  ...

Splitpumpen der H-Serie 3 kW und 5 kW.png

COP's 5 kW-F-Geisha.png