Entlüftung

Aus Aquarea Club
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bevor Entlüftet werden kann, sollte natürlich ein genügend hoher Vordruck im Gesamtheizkreis eingestellt werden. Dafür ist im Monoblock ein Manometer integriert, auf dem der Anlagenvordruck kontrolliert werden kann. Laut Hersteller soll dieser Heizwasservordruck auf mindestens 0,5 Bar eingestellt werden (ist aber Erfahrungsgemäß min. 1,2 bis 1,4 bar nötig).

Achtung: Im der Geisha beiliegenden Faltplan ist dazu leider etwas unglücklich bzw. missverständlich beschrieben, dass man den Druck im Wasserspeicher auffüllen soll. Das Auffüllen bis zum Vordruck ist aber definitiv für den / im Heizwasserkreis durchzuführen.

Der Wasserspeicher sollte natürlich vor dem ersten Aufheizen auch Befüllt und Entlüftet werden, zudem wird dieser dann im besten Fall täglich von frischem Trinkwasser durchströmt! .>) Wasserdruck Heizkreis (Druckfehler im Faltplan!).png

Manuelle / mechanische Vorbereitung:

Entlüfter prüfen.png

Die schwarze Kunststoffkappe des Schnellentlüfters am besten komplett abdrehen und für immer weit weg legen!

"Ferngesteuerte" / automatisch elektronische Entlüftung:

Automatische Entlüftungsroutine.png